cosiontour

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Bangkok
     Australien
     Kalifornien
     New York
     Home sweet home






Fazit Kalifornien

Meine Tour:
Long Beach, Ocean Beach, San Diego, Joshua Tree National Park, Santa Barbara, Cayucus, Hearst Castle, Monterey, Carmel, Menlo Park, San Francisco, Sacramento, Cambria, Santa Barbara, Santa Monica, Long Beach, L.A., Long Beach! Yo das war's!
Keine Ahnung wie viele Meilen ich gefahren bin, wie oft ich an diesen daemlichen Tankstellen tanken musste und wie viele Cafe Latte ich bei Starbucks getrunken habe.
Ich kann nur sagen, dass man in Kalifornien auf jeden Fall ein Auto braucht, es aber gleichzeitig sowas von nervig ist, weil man nirgendswo parken kann und selbst wenn man irgendein Museum oder Attraktion besuchen moechte, dann muss man gleich mal 7 dollar fuers parken hinblaettern oder sogar noch mehr. Ich bin sehr stolz, dass ich kein einziges Ticket bekommen habe, aber es hat mich auch einige Nerven gekostet. Es gab leider sehr viele Dinge in Kalifornien, ueber die ich mich so wahnsinnig aufregen musste, dass ich wohl erstmal genug von Amerika habe.
Das soll nicht heissen, dass es mir nicht gefallen hat und dass ich nicht meinen Spass hatte, aber ich muss hier so schnell nicht wieder hin. Etwas schade war auch, dass ich nicht mehr als den einen Nationalpark geschafft habe, den der Joshua Tree Park war sicher ein Highlight!
Bin jetzt in New York und werde in kuerze berichten. Naechste Woche bin ich wieder in Hamburg, was ich mir nicht wirklich vorstellen kann!
Bis dahin - muss jetzt New York exploren - jiha - Cosima
19.3.06 03:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung