cosiontour

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Bangkok
     Australien
     Kalifornien
     New York
     Home sweet home






17. - 23. 3. New York, New York

Meine Woche in New York neigt sich nun auch dem Ende hin! New York war wie immer super und hat mich wieder mit Amerika versoehnt!
Habe hier bei Nikki in Inglewood gewohnt. 207th Street, ganz im Norden von Manhatten, also fast in der Bronx. Nikki hat ein super schoenes grosses Apartment (leider hat sie auch 2 haarige katzenartige Mitbewohner und keinen Staubsauger) und die Gegend ist hier auch super nett, auch wenn nur wenig Leute hier englisch sprechen (ziemlich spanischlastig)!
An meinem Ankunftstag (St Patricks's Day) hat Nikki erst lecker und scharf fuer mich gekocht, wir haben die 2 Trader Joe's $1,99 Weinflaschen getrunken, dann kamen 2 Freunde von ihr vorbei und wir sind spaeter noch in einen Irish Pub um die Ecke, wo natuerlich alle meinten, dass sie aus Irland sind, aber als dann einer der vermeintlichen Ir(r)en fragte, ob ich auch aus Irland sei, war ja mal klar, dass ER nicht aus Irland kommt! Naja war jedenfalls ein netter Abend. Am naechsten Tag hab ich dann mal die Staten Island Ferry genommen, um die obligatorischen Fotos zu machen und mir dabei den Ar.. abzufrieren! Die Sonne hat hier zwar die ganze Zeit geschienen, aber halt immer so um die 0 Grad...brrr! Ich hatte dann Nikki eigentlich versprochen, dass ich hinterher zum gerade neueroeffneten Trader Joe's (der Aldi in den USA) am Union Square fahre und was leckers zu Essen und neuen Wein kaufe. Ha, also sowas hab ich ja noch nie gesehen. Ok, wir kennen das ja, wenn es mal wieder nen tollen PC bei Aldi fuer wenig Geld zu kaufen gibt, dann stehen schon so ein paar Leute vor der Ladenoeffnung vor der Tuer und warten. Ja, aber vor dem Trader Joe's war eine Schlange, als wuerden sie auf den Papst warten und an der Eingangstuer war ein Tuersteher, der immer nur jemanden reingelassen hat, wenn auch jemand gerade den Supermarkt verlassen hat! Sind die noch ganz sauber??? Anstehen fuer nen Supermarkt!!
So gab es Cheesburger zum Abendessen und ich bin am naechsten Tag in nen anderen Supermarkt!
Ansonsten war ich eigentlich sehr faul in New York: bin ein wenig durch Manhatten geschlendert, Time Square, Ground Zero (einfach immernoch deprimierend) und bin auf's Empire State Building gefahren, bin nicht zum Billy Joel Konzert nach Philly gefahren und auch "Movin out" laeuft leider nicht mehr am Broadway, kommt aber mitte des Jahres auf Europatournee. Ja und Mike B. war natuerlich genau in der Woche, in der ich hier am Big Apple war, in San Francisco und wird in den naechsten Wochen auch wieder ganz dort hinziehen.
Gestern sind dann noch Florian (Freund von Consi) und Silvia (Freundin von Florian) aus Toronto nach New York gekommen. Nachdem wir einen Dokufilm von Allen Berliner in Nikkis College gesehen hatten, sind wir noch in eine Bar, wo wir noch Kevin und Jeff (Nikkis Ex-Mitbewohner aus Philly) getroffen haben. War sehr lustig alle wiederzusehen, nachdem ich sie alle letztes Jahr in Philly kennengelernt hatte und auf einmal sind alle in New York!
So - in 1 Stunde geht muss ich die Subway sum JFK Airport nehmen und morgen bin ich dann um 10:20 in Hamburg! Und Abends gehn wir rocken! Melde mich dann noch mal so in einer Woche aus Hamburg, um zu berichten, wie mein Leben so weitergeht. HORROR! Hab schon das grosse P in den Augen! Liebe Gruesse Cosima
23.3.06 19:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung